Sie sind hier: 

Erntedankfest und Preisschießen auf dem Hof Höink

Bei herrlichsten Wetter veranstalteten der Schützenverein und die Landjugend Stevede am vergangenen Samstag das diesjährige Erntedankfest mit Preisschiessen auf dem Hof Höink. Am Nachmittag konnte bei Kaffee, Kuchen und Waffeln geklönt werden. Heiner Imming hatte die Bilder vom Jubiläum aufbereitet und präsentierte eine Diashow während die Kids mit dem Preisschiessen starteten.

Hier die Platzierungen:

1. Platz - Mia Weitenberg
2. Platz - Lisa Brüning
3. Platz - Ole Weitenberg

Danach waren die Erwachsenen dran:

1. Platz - Sebastian Voßkühler
2. Platz - Franz Josef Segbert
3. Platz - Dirk Garritzmann

Nachdem sich alle am Grill gestärkt hatten verwandelte DJ Erwin Höinks Scheune in einen Tanzsaal. Bis in die späten Stunden wurde gefeiert...

Hier ein Video von Rita dazu (vielen Dank!)

Allen Helferinnen und Helfern vielen Dank!!

Festschrift-Verlosung mit amerikanischer Versteigerung

20. Juli 2019

 

Jubiläumsbuch der Steveder Schützen bei Heuermann erhältlich

 

Der Verkauf der Festschrift zum Jubiläum der Schützenbruderschaft St. Michael Stevede ist vor einem Monat beim Schützenfest angelaufen und verläuft seither sehr erfreulich. In Kürze steht der Verkauf des 275. Exemplars bevor. Und weil 275 auch das Alter des Schützenvereins angibt, veranstaltet der Verein zu diesem kleinen Meilenstein eine kleine Verlosung. Sie funktioniert ein bisschen nach dem Prinzip der amerikanischen Versteigerung erklärt Stephan Wolfert vom Festschrift-Redaktionsteam: „Wer in die Buchhandlung Heuermann geht und das Glück hat, genau dieses 275. Exemplar der Festschrift erstehen zu wollen, bekommt es samt einer dazu passenden Urkunde geschenkt.“

 

Tatsächlich unters Volk gekommen sind (inklusive der verschenkten Exemplare an Sponsoren, Anzeigenkunden und Gastvereine beim Jubiläumsfest) schon über 350 Exemplare. „Schon beim ersten in die Hand nehmen wird dem kundigen Leser klar, dass sich diese Publikation von dem, was man von anderen Vereinsfestschriften kennt, abhebt“, ist sich Stephan Wolfert vom Redaktionsteam der Festschrift sicher. Die Steveder Festschrift kommt betont edel daher: Als Hardcover-Buch in Fadenheftung mit rundem Rücken, Goldfolienprägung auf schwarzem Leinenpapier und hochwertigem Offsetdruck auf Bilderdruckpapier. Auch beim schnellen Durchblättern wird unabhängig vom Inhalt deutlich, dass vor allem Grafiker Luca Brüning mit dem professionellen Layout der 156 Seiten ganze Arbeit geleistet hat.

 

Das Redaktionsteam beschritt auch inhaltlich neue Wege. Nicht zuletzt die mit breitem öffentlichem Interesse verfolgte Aktion „Mein Schützenfest im Koffer“ im Juni 2018 hat dazu beigetragen, dass nicht nur eine Broschüre mit Z.D.F (Zahlen, Daten, Fakten) herausgekommen ist, sondern ein Buch, das Geschichte(n) erzählt. Und dies auf multimediale Weise (incl. verknüpftem Video- und Tonmaterial) sowie einem erstmals veröffentlichten Steveder Liederheft im Format DIN lang als Beigabe.

 

Stephan Wolfert: „In die Festschrift sind viele Ideen, Herzblut und vor allem auch Zeit geflossen. Aber wenn man jetzt von vielen Lesern hört, dass sie beim Studieren des Buches kaum aufhören und irgendwann nachts mit der Festschrift in der Hand eingeschlafen sind, sind wir immer mehr überzeugt, dass es all die Mühe wert war.“

 

Auch nach dem Jubiläum ist die Festschrift zusammen mit dem Liederheft weiterhin erhältlich. Entweder über den Vorstand des Vereins oder wie oben beschrieben vor Ort in der Buchhandlung Heuermann (Letter Str. 20, 48653 Coesfeld, Tel. 02541/2378) zum Preis von 12 Euro.

 

Ein Versand der Festschrift ist bei weit auswärtigen Interessenten in Ausnahmefällen möglich gegen Vorauszahlung von 12 Euro plus Versandgebühr (Versand über Deutsche Post. Kosten derzeit: 1,70 Euro, Lieferzeit der Post: 4 Tage). Hierzu genügt eine kurze Mail (mit Angabe der Versandadresse) an schuetzenverein@stevede.de. Wir bitten allerdings aufgrund unserer Ehrenamtlichkeit um Verständnis, dass der Versand nicht immer zeitnah erfolgen kann.

 

Hier eine Auswahl der redaktionellen Berichte zur Festschrift:

www.streiflichter.com/lokales/coesfeld/jubi-festschrift-steveder-schuetzen-sich-12351957.html

www.satzdruck.com/jubil%C3%A4umsfestschrift-sch%C3%BCtzenbruderschaft-stmichael-stevede/

Pressebericht AZ Kaiser + König

Schützenverein zeichnet Gewinner aus / Jubiläum gut gestartet

 

Schützenbruderschaft St. Michael Stevede e.V.

 

Redaktionsteam der Festschrift zum 275-jährigen Vereinsjubiläum

 

Pressemitteilung

14.06.2019

 

Rita Große Bordewick gewinnt Fotowettbewerb

Schützenverein zeichnet Gewinner aus / Jubiläum gut gestartet

Rita Große Bordewick ist die Gewinnerin des Fotowettbewerbs der Schützenbruderschaft St. Michael Stevede. Die Lokalmatadorin und regelmäßige Schützenfest-Fotografin überzeugte die fünfköpfige Jury mit ihrem Bildmotiv eines epischen Sonnenuntergangs an der neuen Kantinenhütte am Heubach. Den zweiten Platz belegt der Coesfelder Günter Seggebäing mit einem farbenfrohen Bild einer gutgelaunten Zuschauergruppe bei einem Stoppelrennen. Den dritten Platz sicherte sich Tobias Sicking aus Stevede mit einem eindrucksvollen Luftbild der St.-Joseph-Kirche.

Insgesamt 15 Fotograf*Innen haben sich am Wettbewerb beteiligt, zu dem der Verein unter dem Motto „Schönes Stevede“ aufgerufen hatte. Anlass war die Festschrift zum 275-jährigen Vereinsjubiläum, in das die schönsten zehn Bilder auf einer Doppelseite Eingang gefunden haben.

Was für ein Auftakt für das 275-jährige Vereinsjubiläum an diesem Wochenende! Das heutige Königscafé im Festzelt mit allen noch lebenden Steveder Majestäten gibt der Preisverleihung einen würdigen Rahmen. Im Namen des Festschrift-Teams bedanken sich Stephan Wolfert und Dennis Selting nochmals bei allen Teilnehmern für die tollen Bilder: „Wir waren selbst überrascht, wie reichhaltig der Querschnitt der eingereichten Bilder war“, so Selting, „Uns haben sowohl Landschafts- wie Detailaufnahmen erreicht, als auch Fotos von verschiedenen Bauwerken und Szenen aus dem Steveder Gemeinschaftsleben.“ Daher hat sich Vorbereitungsteam auch dazu entschieden, nicht nur die Top-10-Bildmotive, sondern auch 50 weitere Bildeindrücke heute und morgen im Festzelt auszustellen. Wolfert: „Das war kurz vor Redaktionsschluss der Festschrift zwar nochmal ein Kraftakt. Aber die Anstrengung hat sich mehr als gelohnt.“

Der Verein hatte Mitte Mai zur Teilnahme aufgerufen. Eine Woche später schon tagte die Jury auf dem Hof Wolfert mit den Juroren Angelika Böing aus Hochmoor, Alois Lammering und Heiner Imming aus Goxel, sowie Susanne Wolfert und Daniel Höink aus Stevede. Unter allen Teilnehmern wurden auch Sachpreise verlost, die Michael Stange aus Coesfeld und Daniela Schulz gewonnen haben.

Ebenfalls mit Spannung erwartet wurde im Vorfeld des heutigen Tages der Verkaufsstart der Festschrift. Diese fand sofort reißenden Absatz. Vereinsvorsitzender Markus Weitenberg dankt dem Festschrift-Team Luca Brüning, Birgit Bruns-Imming, Hermann-Josef Dieker, Dennis Selting und Stephan Wolfert für ihre Arbeit: „Nachdem ich zwischendurch immer wieder mitbekommen habe, was ihr plant, waren meine Erwartungen schon hoch. Aber sie wurden nochmal übertroffen.“

Die Festschrift, zu der auch ein separates Liederheft gehört, ist beim Schützenfest am Vorstandstisch zum Jubiläumspreis von 10 Euro käuflich zu erwerben. Nach dem Jubiläum ist das 156 Seiten starke Hardcover-Buch in der Buchhandlung Heuermann zum Preis von 12 Euro sowie bei Vereinskassierer Dirk Weitenberg zu bekommen.

Morgen ab 9:30 Uhr geht es beim Jubiläum am Festplatz (Stevede 26) weiter mit Gottesdienst, Kinderschützenfest, sowie Königs- und Ossenkoppschießen und dem Festball um 20 Uhr. Am Sonntag folgt der Höhepunkt ab 12 Uhr mit dem großen Festmarsch mit 24 Vereinen vom Golfplatz (Stevede 8a) aus zum Festplatz an der Alten Schule, wo auch das Kaiserschießen stattfindet. Das Jubiläum klingt mit dem Kaiser- und Königsball am Montag ab 20 Uhr aus.

Weitere Infos und das ausführliche Programm zum Jubelschützenfest sind unter www.stevede.de abrufbar.

 

 

 

Pressekontakt:

Stephan Wolfert

Tel. 0170/1865640

Mail: schuetzen-stevede@email.de

 

 

Pressekontakt:

Stephan Wolfert

Tel. 0170/1865640

Mail: schuetzen-stevede@email.de

 

 

Pressemitteilung - Neues Logo, T-Shirts und Schilder

 

Pressemitteilung - Schützenbruderschaft St. Michael Stevede e.V.

28.05.2019

 

 

Neues Logo, T-Shirts und Schilder

Schützenbruderschaft St. Michael Stevede zum Jubiläum im neuen Look

Eine Bauerschaft im Jubiläumsfieber: Egal ob im 20-köpfigen Festausschuss, in den kleineren thematischen Arbeitsgruppen wie der Festschrift-Redaktion oder einfach in den Nachbarschaften beim Bauen und Dekorieren der Festbögen, es gibt kaum einen aktiven Steveder, der in diesen Tagen nicht damit beschäftigt ist, auf die eine oder andere Weise zum Gelingen des 275-jährigen Jubiläums der Schützenbruderschaft St. Michael beizutragen. Gefeiert wird vom 14. bis 17. Juni, wie in um Coesfeld herum vielerorts schon an Großschildern und den öffentlich ausgelegten Flyern abzulesen ist.

„Die einzelnen Arbeitsgruppen haben schon viele tolle Ideen in die Tat umgesetzt“, freut sich Vereinsvorsitzender Markus Weitenberg beim Fototermin zur Anprobe der neuen Vereins-T-Shirts in der Geschäftsstelle Coesfeld-West der Sparkasse Westmünsterland. Geschäftsstellenleiter Ralf Gottheil gehört zu den ersten „Externen“, die die neuen Shirts in Augenschein nehmen dürfen. In Weiß für die Kinder, in Grün für die Erwachsenen und jeweils mit dem schicken neuen Vereinslogo auf der Brust. Der Steveder Grafiker Luca Brüning hat 2018 anlässlich des Jubiläums das in Wappenform gehaltene Logo designt. Als die Steveder Kinder die Kartons öffnen und mit großem Hallo ihre Shirts raussuchen, lächelt Ralf Gottheil voller Überzeugung, dass die Unterstützung der Sparkasse für das Jubiläum gut  angelegt ist: „Das macht richtig was her, schafft Gemeinschaft und ist damit vor allem auch eine Investition von bleibendem Wert.“

Vor allem das neue Logo kommt als durchgängiges Gestaltungselement jetzt an verschiedensten Stellen zum Einsatz: So auch auf den edlen, individuell gefertigten Holzschildern für jeden der 23 Vereine und Musikkapellen beim großen Festumzug am 16. Juni. Getragen werden die Schilder dann von Steveder Kindern in ihren schicken neuen Schützenvereinsshirts.

Weitere Infos und das komplette Programm zum Jubelschützenfest sind unter www.stevede.de abrufbar.

 

Bildunterschrift:

Ein Verein im neuen Look: Markus Weitenberg (2.v.l), Dirk Weitenberg (hinten, 2.v.r.) und Dennis Selting (r.) vom Vorstand der Schützenbruderschaft St. Michael Stevede freuen sich zusammen mit Ralf Gottheil (l.) vom Top-Partner Sparkasse Westmünsterland und einigen der jungen Schilderträger für das Schützenjubiläum über die neuen Vereinsshirts. Foto: Heike Selting

 

Pressekontakt für Nachfragen:

Dennis Selting, St. Vorsitzender der Schützenbruderschaft St.Michael Stevede e.V.

Mail: dennisselting@googlemail.com                    Mobil: 0176/20538439

Jubiläum 2019 - 275 Jahre Schützenbruderschaft St. Michael Stevede

Im Jahr 2019 feiern wir unser 275jähriges Vereinjubiläum. Zu diesem Anlass laden wir alle Coesfelder und Letteraner Schützenvereine sowie unsere direkten Nachbarn Tungerloh-Pröbsting, Hochmoor, Reken und Maria Veen zu einem gemeinsamen Festmarsch ein.

Infos zum Jubiläum, Fotos und den Festablauf findet Ihr auf der Jubiläumsseite.

Mehr Infos im Jubiläumsflyer - download hier.